AAA
__________________

Bangkok Wetter

Bangkok
Oktober 23, 2017
 

O
Heiter bis wolkig
33°C
3 m/s
Sonnenaufgang: 6:10 am
Sonnenuntergang: 5:54 pm
 
__________________

Bangkok Highlights

Beschreibung Bilder Anfrage

Wenn man nur ein oder zwei Tage Zeit für Bangkok hat, dann sollte man sich diese Sehenswürdigkeiten auf keinen Fall entgehen lassen:

Amulett-Markt

Wir starten unsere Entdeckungsreise am Sathorn (Pier) und fahren mit dem Boot auf dem Chao Phraya Richtung Norden und besuchen als erstes den grössten Amulett-Markt in Bangkok, auf dem Glücksbringer, Buddhafiguren, Antiquitäten und traditionelle Heilmedizin verkauft werden. Die unüberschaubare Anzahl an Formen, Figuren und Materialien zeugt von der wichtigen Bedeutung, die die Amuletts für die abergläubischen Thais noch heute haben. Fast jeder Thai besitzt mindestens einen persönlichen Glücksbringer. Jedes Amulett steht für eine andere Art von Glück. Manche helfen den richtigen Partner zu finden, Andere eine Prüfung zu bestehen und oder bringen Glück für eine gute Reisernte. Garantiert findest auch Du hier Deinen persönlichen Glücksbringer.

 

Grand Palace und Wat Phra Kaeo

Weiter geht es zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Thailands, dem Grand Palace und dem Königstempel Wat Phra Kaeo. Der Wat Phra Kaeo beherbergt den berühmten Smaragd-Buddha, die heiligste Buddha Statue in Thailand. Zutritt zum grössten Heiligtum Thailands haben Touristen nur in angemessener Kleidung. Besucher müssen lange Beinbekleidung tragen, kurze Hosen und ärmellose Oberteile sind nicht erlaubt. Bei Bedarf können angemessene Schuhe, Wickelröcke oder Umhänge am Eingang ausgeliehen werden. Im Innern des Palastgeländes erwarten den Besucher farbenprächtige Wandmalereien und Gemälde, die das frühere Leben bei Hofe anschaulich machen. Sie erzählen aus dem Ramakien, dem thailändischen Epos um den Kampf von Gut und Böse, und erzählen Geschichten aus dem Leben Buddhas. Anmutige Fabelwesen und schillernde Dämonen bewachen als überlebensgroße Statuen die Palast- und Tempelanlage. Zentrales Meisterwerk ist der königliche Tempel mit dem Smaragdbuddha. Nach dem Besuch der Tempel ist es Zeit für eine Mittagspause. Nach einem leckeren thailändischen Essen geht es zu Fuss weiter zum Wat Pho, dem ältesten und grössten Tempel in Bangkok.

 Grand Palace       Wandmalereien im Grand Palace
Wat Pho

Wat Pho wurde vor mehr als 200 Jahren erbaut und beherbergt die grösste, liegende und mit Blattgold verzierte Buddhastatue Thailands. Die Statue ist 46 m lang und ihre Fusssohlen sind mit 108 Tafeln buddhistischer Symbolen und Tugenden aus Perlmutt verziert.Im Wat Pho befindet sich auch das Zentrum thailändischer Heilpraktiker. Seit 1962 befindet sich im Wat Pho die Schule für traditionelle Medizin und Massage. Wenn es die Zeit und der Besucherandrang erlauben, kann man sich hier gern bei einer professionellen thailändischen Massage entspannen.

 

Pak Klong Talad

Zum krönenden Abschluss des Tages schlendern wir über den Pak Klong Talad, dem grössten Blumen- und Gemüsemarkt von Bangkok und lassen uns von den prächtigen Farben und Düften der unzähligen Blüten berauschen. Hier gibt es Orchideen, Rosen, Jasmin und viele andere Blumen in Hülle und Fülle, in allen erdenklichen Farben und Formen. Nachdem wir uns von dieser Blütenpracht haben bezaubern lassen ist unsere Tour offiziell zu Ende und wer will, kann die Umgebung auf eigene Faust weiter erkunden.

Alles auf einen Blick

Die Tour wird angeboten: täglich

Dauer: Ca. 6 – 7 Stunden

Abfahrtszeit und -ort: 08.30 Uhr am Sathorn Pier, Nähe Skytrain Station „Saphan Thaksin“

Teilnehmeranzahl: 2 – 8 Personen

Enthaltene Leistungen:

  • Deutschsprachige Reiseführung
  • Mittagessen
  • Alle anfallenden Eintrittsgebühren
  • Transportmittel

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Erfrischungsgetränke
  • Trinkgeld Tourguide
  • Anfahrtskosten

Preis:

3-5 Personen EUR 62,- pro Person
6-8 Personen EUR 58,- pro Person
pro Kind (6-12 Jahre) EUR 25,-
Kinder bis 5 Jahre nehmen kostenlos teil

Bemerkung:

Auf dieser Tour legen wir viele Strecken zu Fuß zurück. Bequeme Laufschuhe und Sonnenschutz (Kopfbedeckung und Sonnenmilch) sind absolut empfehlenswert.

Eventuelle Änderungen

Die Tourbeschreibung dient als Anhaltspunkt. Wir weisen darauf hin, dass wetterbedingt Touränderungen, aber auch Ausfälle von Tourbestandteilen erfolgen können. Dies betrifft insbesondere Reisen in der Regenzeit oder nach Naturkatastrophen. Der Reiseleiter wird Dich rechtzeitig vor Ort auf die Gegebenheiten hinweisen. In jedem Fall werden wir uns bemühen Dir eine gleichartige, aber zumindest gleichwertige Alternative anzubieten. Die Entscheidung für nötige Änderungen vor Ort liegt jeweils im Ermessen des zuständigen Reiseleiters.

Save